31 Dezember 2005

schlechte Noten für Pressefreiheit

Neben attraktiven Reisezielen hat Vietnam eine systematische Unterdrückung der Informations- und Meinungsfreiheit zu bieten. Der Einparteienstaat Vietnam liegt der neusten Rangliste von Reporter ohne Grenzen zufolge auf Platz 161 von 167 untersuchten Ländern. Die kommunistische Führung wacht über alle Medien, kontrolliert die Einstellung von Journalisten und gibt Richtlinien für die Berichterstattung vor. Kritische Medienleute gelten als "kriminelle Spione". Ihnen drohen Repressionen von gewaltsamen Angriffen bis hin zu hohen Haftstrafen. Internetcafés werden kontrolliert und Internetseiten gesperrt. Autoren von regierungskritischen Artikeln erhalten langjährige Gefängnisstrafen.

2 Comments:

At 4:13 vorm., Blogger markfisher6287 said...

I read over your blog, and i found it inquisitive, you may find My Blog interesting. My blog is just about my day to day life, as a park ranger. So please Click Here To Read My Blog

 
At 4:45 nachm., Blogger haroldprice32526357 said...

I read over your blog, and i found it inquisitive, you may find My Blog interesting. So please Click Here To Read My Blog

http://pennystockinvestment.blogspot.com

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home