04 September 2006

Kiem Street Chat Room Users freigelassen und schon wieder belästigt

Truong Quoc Tuan, sein Bruder Truong Quoc Huy und seine Verlobte Lisa Pham wurden am 19. Oktober 2005 in ihrem Haus in der Kiem Street verhaftet. Ihnen wurde ein Verstoß gegen Art. 19 des vietnamesischen Strafgesetzbuches (Versuch des Regierungssturzes) vorgeworfen. Sie hatten an einem prodemokratischen Chat-Forum bei Pal Talk (www.paltalk.com) teilgenommen. Am 7. Juli 2006 wurden sie nach 9-monatiger Haft ohne ein Verfahren freigelassen. Truong Quoc Huy wurde allerdings am 18. August 2006 abermals in einem Internetcafe in Ho Chi Minh-Stadt verhaftet. Er hatte sich wieder bei Pal Talk angemeldet und an einem prodemokratischen Chat-Forum teilgenommen. Er wurde von Polizisten, die in zivil gekleidet waren, verhaftet. Die Identität eines vierten Chatroom-Users des Pal Talk konnte nicht herausgefunden werden. Reporter ohne Grenzen hatten von einer vierten Verhaftung berichtet. Einzelheiten zu diesen Informationen können unter folgendem Link nachgelesen werden: http://www.rsf.org/country-50.php3?id_mot=98&Valider=OK