17 März 2008

Neue Streikwellen in Nord- und Südvietnam

Im Süden Vietnams befinden sich über tausend Arbeiter in mehreren Betrieben im Streik. Es handelt sich überwiegend um südkoreanische Betriebe, die hohe Gewinne erwirtschaften, an denen die Arbeiter beteiligt werden wollen. mehr...

Auch in koreanischen Betrieben im Norden Vietnams fordern die Arbeiter eine Entlohnung für die geleisteten Überstunden. siehe ausführlich in diesem Artikel.
Bisher fanden Streiks nur in Privatbetrieben statt. Steiks in Staatsbetrieben würden einen Durchbruch im Streikrecht bedeuten, soweit ist es allerdings noch nicht.