12 März 2009

Welttag gegen Internetzensur: Vietnam auf zweitem Platz hinter China

Auch in Vietnam ist die Internetzensur und die Repression gegen Blogger/innen so massiv, dass deren Regierung den Titel „Feinde des Internets“ verdient. Vietnam liegt mit sieben inhaftierten Aktivisten hinter China auf dem zweiten Platz dieser Statistik.

Diese Bilanz zieht Reporter ohne Grenzen (ROG) in einem neuen Internet-Bericht anlässlich des heutigen "Welttags gegen Internetzensur". ROG hat diesen internationalen Tag initiiert, um auf die Beschränkungen und Bedrohungen der Meinungsfreiheit im Internet aufmerksam zu machen.

Erst im Dezember 2008 gab das Ministerium für Information und Kommunikation das Dekret No. 07/2008/TT-BTTT (“Circular 07”) heraus, welches genaue Bestimmungen erhält, welche Inhalte auf Websites und in Bloggs künftig nur noch erlaubt sind.

Eine Zusammenfassung dieser Regulierungen können Sie hier nachlesen.