10 März 2011

Nguyen Van Dai - Dissident aus Haft entlassen

Der Rechtsanwalt Nguyen Van Dai wurde am 6. März aus dem Gefängnis entlassen. Er hatte eine vierjährige Haftstrafe verbüßt und wird nun weitere vier Jahre unter Hausarrest stehen.

In 2007 wurde Nguyen Van Dai in seiner Anwaltskanzlei zusammen mit Rechtsanwältin Le Thi Cong Nhan verhaftet. Die beiden Rechtsanwälte wurden der „Propaganda gegen die Sozialistische Republik Vietnam" nach Art. 88 des vietnamesischen Strafgesetzbuches beschuldigt. Es wurde Ihnen vorgeworfen, „reaktionäre Schriften" gesammelt und verbreitet sowie Radiointerviews an ausländische Sender gegeben und Menschenrechtserziehungskurse betrieben zu haben.

Kurz nach seiner Freilassung sprach Nguyen Van Dai sich gegenüber der Nachrichtenagentur AFP für ein Mehrparteiensystem in Vietnam aus und forderte die Regierung Vietnams auf Schritte einzuleiten, um die Demokratisierung Vietnams zu ermöglichen. Er verwies dabei auf die gegenwärtigen Unruhen im Nahen Osten, die seiner Meinung nach ein Beispiel für die vietnamesische Bevölkerung darstellen könnten.

Quellen: The Wall Street Journal - Online: 07.03.2011: Vietnam Releases Dissident Lawyer msn News Malaysia