10 August 2012

Erneut Blogger zu sechs Jahren verhaftet

In der vergangenen Woche ist in der Provinz Dak Nong erneut ein regierungskritischer Blogger verhaftet worden. Der Prozess von Dinh Dang Dinh dauerte nur einen Tag. Er wurde verurteilt, weil er Propaganda gegen die Regierung verbreitet hat. Wie örtliche Medien berichten, kritisierte Dinh die Führung der kommunistischen Partei und rief zu Demokratie und Parteienpluralimus auf.

Human Rights watch zufolge sind in diesem Jahr bereits zehn gewaltlose Aktivisten zu langen Freiheitsstrafen verurteilt worden, mindestens sieben weitere Blogger und Aktivistinnen warten noch auf ihren Prozess.

Quelle: Der Standard