08 August 2012

Le Tang Long vorzeitig freigelassen

Wie Radio Free Asia berichtete, ist im Juni, ein halbes Jahr vor Ablauf seiner Haftstrafe, ein prominenter Gefangener freigelassen worden. Seine Freilassung wurde aber erst jetzt durch die Dissidentengruppe Democratic Party of Vietnam bekannt.

Es handelt sich um Le Thang Long, einen 45-jährigen Ingenieur, der Recherchen zu Politik, Wirtschaft und sozialen Problemen im Land veröffentlicht hat.
Long wurde zusammen mit Menschenrechtsverteidiger Le Cong Dinh und Blogger Tran Huynh Duy Thuc und Computerspezialist Nguyen Tien Trung im Januar 2010 auf Grund von Artikel 79 Strafgesetzbuch (Aktivitäten, um einen Umsturz herbeizuführen) verurteilt. Trung erhielt eine siebenjährige, Thuc eine 16 jährige Haftstrafe, Long und Dinh wurden zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Longs Strafe wurde nach einem Berufungsverfahren später verkürzt. Er erzählte RFA, dass er zeitweise eine Zelle mit Dinh und Thuc geteilt und weiterhin Interessen und Ansichten mit ihnen geteilt hätte.

Quelle: Radio Free Asia