22 August 2012

Mehrere Blogger zu langjährigen Haftstrafen verurteilt

Wie Reporter ohne Grenzen berichtet, sind erneut Blogger zu langjährigen Gefängnisstrafen verurteilt worden. Erst kürzlich erhielt Blogger Le Thanh Tung eine fünfjährige Gefängnisstrafe mit anschließendem vierjährigen Hausarrest. Sein Kollege Dinh Dang Dinh erhielt für seine regierungskritischen Äußerungen sechs Jahre Haft.

Pham Chi Dung, dem ein Regierungsumsturz vorgworfen wird, wurde während des letzten Monats isoliert gehalten, ehe seine Verhaftung bekannt wurde. Behörden gaben an, er habe
sich mit "ausländischen Reaktionären" verbündet und Dokumente erstellt, die auf eine Diffamierung der kommunistischen Regierung abzielten.

Quelle: Der Standard