10 Oktober 2012

Viet Nam müht sich gegen Aktivisten ab


Der Menschenrechtsverteidiger und Blogger Le Quoc Quan’s wurde schon
einmal von einer Gruppe Männer verprügelt. Er vermutet, dass sie von der
Polizei geschickt wurden. Wahrscheinlich sollte er durch den Angriff
eingeschüchtert werden. Er ist jedoch wieder online und weiter als Blogger
aktiv. Das Internet ist mittlerweile sehr wichtig für die Meinungsfreiheit in
Viet Nam. Das kommunistische Regime versucht jedoch immer wieder dieser
Entwicklung mit neuen Gesetzen, Verhaftungen, Einschüchterungen und langen
Gefängnisstrafen einen Riegel vorzuschieben. 
 
Quelle: 
nbcnews