24 Oktober 2012

Wieder Proteste gegen Zwangsräumungen

Wie Radio Free Asia diesen Monat berichtet, gibt es erneut Proteste der Bevölkerung gegen die Konfiszierung ihrer Ländereien. Hunderte Bauern protestierten in Hanoi gegen ihre Vertreibung der seit jahrzehnten genutzten Grundstücke.

Offiziell gehört das Land dem Staat und die Bevölkerung pachtet es für einen bestimmten Zeitraum. Den Vertriebenen stehen Entschädigungen zu, die ihnen angebotenen Summen ermöglichen in der Regel aber keinen Existenzaufbau an einem anderen Ort.

Die Regierung plant auf der 500 ha großen Fläche 21 km außerhalb von Hanoi die Eco Park Anlage, eine gated community mit hochwertigen Wohnhäuser für die besser Verdienenden in Vietnams Hauptstadt.

Quelle: Radio Free Asia