28 November 2013

Nguyen Van Hai erhält den Internationalen Pressefreiheitspreis von CPJ

Nguyen  Van Hai erhielt im September zusammen mit anderen verfolgten Journalisten den Internationalen Pressefreiheitspreis vom Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ). Er hatte in Vientam einen Blog unter dem Psyeudonym Dieu Cay betrieben, in dem er über Menschenrechtsverletzungen in seinem Land berichtete. Daraufhin würde er wegen staatsfeindlicher Propaganda zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt.

Quelle: Der Standard