13 November 2013

Vietnam ist neues Mitglied im Menschenrechtsausschuss der UN

Neben Saudi Arabien, China, Russland und Kuba ist Vietnam mit 14 anderen Staaten heute neu in den Menschenrechtsausschuss der UN gewählt worden. Alle Länder stehen unter scharfer Kritik von Menschenrechtsorganisationen. Gerade sind neue Berichte von Amnesty International und RoG veröffentlicht worden, die den harschen Umgang der vietnamesischen Regierung mit online- Dissidenten aufzeigen.

Quellen: VOV 5 Die Stimme Vietnams, Tiroler Tageszeitung online