29 Dezember 2013

Botschafter fordern Freilassung von Dinh Dang Dinh

Westliche Botschafter habe in der vergangenen Woche die sofortige Freilassung des politischen Gefangenen Dinh Dang Dinh bei der Regierung gefordert, da er an Krebs in fortgeschrittenem Stadium leidet. Bisher erhielten sie noch keine Antwort aus Hanoi.
Dinh hat mehrfach ein pluralistisches Mehrparteiensystem gefordert und sich gegen die Errichtung der Bauxit Mine im zentralen Hochland eingesetzt. Er wurde wegen "Propaganda gegen den Staat" angeklagt und zu 6 Jahren Gefängnis verurteilt.

Quelle: Associated Press