15 Mai 2015

Anklage gegen Journalisten wegen "Verbrechen gegen den Staat"

Nach Berichten aus Medien ist vergangene Woche der Journalist Kom Quoc Hoa wegen Verbrechen gegen den Staat angeklagt worden. Hoa hatte einen Bericht über korrupte hohe Beamte geschrieben. Seine Artikel hätten angeblich die Wahrheit verdreht, vertrauliche Informationen zur nationalen Sicherheit seien enthüllt worden, so eine Person aus dem Informationsministerium.

Kim war Herausgeber von "Nguoi Cao Tuoi", einer Seniorenzeitschrift.  Die Zeitschrift gibt es seit März nicht mehr. 
Quelle: Der Standard