16 Juli 2015

Frau bei Protesten gegen Landraub schwer verletzt

In Vietnam gab es erneute Proteste von Bauern gegen Landenteignung in der Provinz Hai Duong auf einem Areal, auf dem ein Industriepark geplant ist. Eine Demonstrantin wurde dabei von einem Bulldozer überfahren und überlebte schwer verletzt. MitstreiterInnen hatten den Fahrer angefleht, zu stoppen und rückwärts zu fahren. Ein nicht verifiziertes Video zeigt den Vorfall. Sowohl die Polizei als auch die örtliche Behörde verweigern jede Stellungnahme zu dem dramatischen Ereignis, bestätigen aber den Vorfall.

In Vietnam kommt es fast wöchentlich zu Demonstrationen von Bauernfamilien. Sie haben das Land, das sie beackern nur vom Staat für eine gewisse Zeit gepachtet. Der Staat fordert nun nach Ablauf der Pacht das Land zurück, da dies dringend für neue Industrieanlagen, Strassenverbreiterungen bzw. sonstige Infrastrukturprojekte benötigt wird. Das Problem ist, dass die Bauern nur eine niedrige Entschädigung erhalten, der weder dem Verkehrswert entspricht, noch ausreichend ist, um woanders eine neue Existenz aufzubauen.

Quellen: The online citizen

05 Juli 2015

Le Thanh Tung vorzeitig aus Haft entlassen

Innerhalb einer Woche ist nun schon der zweite Aktivist freigelassen worden. Nach  Le Quoc Quân (siehe vorherigen Post) ist am Montag Le Thanh Tung aus der Haft entlassen worden. Im Gegensatzt zu Le Quoc Quan ist Tung fünf Monate vor Ablauf seiner Haftstrafe entlassen worden. Vermutlich steht seine Haftentlassung im Zusammenhang mit dem Besuch einer hochrangigen Delegation aus den USA.
Der Exsoldat und freiberufliche Journalist war im August 2012 von einem Gericht in Hanoi aufgrund von Artikel 88 des Strafgesetzbuches wegen "Propaganda gegen den Staat" verurteilt worden.

Quelle: Radio Free Asia



02 Juli 2015

Le Quoc Quan aus Haft entlassen

Der prominente vietnamesische Blogger und Anwalt Le Quoc Quan ist am Samstag aus der Haft entlassen worden. Wie die Nachrichtenagentur AFP meldet, er sei am Morgen aus dem Gefängnis in der zentralen Provinz Quang Nam freigelassen worden und habe seine Angehörigen und Unterstützer getroffen.
Der 43-Jährige Anwalt sagte, er sei fünf Mal im Hungerstreik gewesen, zuletzt zwei Wochen lang bis einschließlich Mittwoch. Er kündigte an, seine Kritik an der chinesischen Politik in der Region fortzusetzen.
Die Bloggerin Ta Phong Tan ist dagegen weiterhin inhaftiert und befindet sich ebenfalls im Hungerstreik. Bitte beteiligen Sie sich hier an unserer urgent action. Dort finden Sie auch einen vorgefertigten Musterbrief.

Quelle: Die Welt