07 Dezember 2016

Fischsterben-Skandal geht weiter - Vier Aktivisten festgenommen


Am 5. November wurde Aktivist Le Van Vinh und sein Freund Nguyen Van Duc Do in der Wohnung von Le festgenommen. Die Polizisten legten keine behördliche Anordnung vor und schlugen erst die beiden "Verdächtigten" zusammen, bevor sie sie aus dem Haus zerrten. Gleichzeitig verhaftete die Polizei Du Phi Truong und Tuan Doan, zwei weitere mit Le Van Vinh befreundete Umweltaktivisten. Die Anklage in allen vier Fällen lautet: Artikel 79 des Strafgesetzsbuchs, der angebliche Versuch "die Regierung des Volkers zu stürzen".

Amnesty international hat eine urgent action zur Freilassung der Umweltaktivisten ausgerufen.

http://www.amnestyusa.org/get-involved/take-action-now/take-action-two-activists-held-incommunicado-at-risk-of-torture-viet-nam-ua-26516

Die taiwanesische Firma Formosa Plastic Group hatte entlang der Küste Vietnams ein Fischsterben verursacht. Daraufhin brachen landesweit Proteste aus...